axeleris Group AG
UNTERNEHMENS- UND MANAGEMENTBERATUNG | FACTORY Services
Jobs
Dienstag, 30. März 2021

Digitalisierung für die Basellandschaftlichen Kantonalbank

Seit Anfang März 2021 dürfen wir unsere Kundin, die Basellandschaftliche Kantonalbank in ihrem Vorhaben zur weiteren Digitalisierung von physischen Kundendossiers zu sog. eDossiers mit einer mobilen FACTORY unterstützen. Im Verlaufe dieses Jahres werden rund 7 Mio. Seiten vorbereitet, kategorisiert, gescannt und ins Archiv ausgegeben. 

Felix Kottmann, BLKB Projektleiter eDossier, sagt: «Diese Digitalisierung ist eine wichtige Voraussetzung, damit wir unsere Prozesse weiter optimieren und industrialisieren können. » Die MitarbeiterInnen der axeleris FACTORY bringen die Kapazitäten und ihre Expertise im Dokumentenmanagement und -scanning mit ein, sodass sich in kurzer Zeit ein hocheffizienter Verarbeitungsbetrieb einstellt. Die Scanning-Infrastrukturen von axeleris (Plan- und Hochleistungsscanner) sind mit in die Bank-Infrastruktur eingebunden. Die hohen Sicherheitsanforderungen sind jederzeit vollumfänglich erfüllt. Dies gilt insbesondere auch für das Bankkundengeheimnis und den Datenschutz. 

Tobias Salm, axeleris Projektleiter sagt: «Wir digitalisieren viel und immer wieder für Banken und Finanzdienstleister aber in der BLKB waren wir extrem schnell ‘up & running’ und operativ im Volumen-Zielband. Dies hat mit der aussergewöhnlich guten und direkten Zusammenarbeit sowie den kurzen Wegen zu tun. Ein toller Auftrag - ein tolles Team!» 

Die Digitalisierung physischer Dokumente unter performanten und hochsicheren Gegebenheiten gehört seit jeher zu den Basis-Services der axeleris FACTORY. Mobil oder stationär digitalisieren wir hohe Seitenzahlen und sehen dies meist als den Startpunkt aufbauender Dienstleistungen wie Data Cleansing, Backflow Management oder Compliance & Form Verification. 

Gerne stellen wir auch Ihnen unsere Fähigkeiten vor, jederzeit.

Tobias Salm, axeleris Group AG, Managing Partner